Gestern haben wir Günta aus seinem warmen Winterlager geholt. Die knapp 100km nach Hause waren nur ein Katzensprung.

Caro hat ihre ersten Versuche zu funken genau so gut überstanden, wie die neuen Einbauten im Auto. - Alles funktioniert bestens.

Der Start der Rallye rückt näher und wir müssen noch ein paar Sachen erledigen:

  • Ölwechsel und Durchsicht bei Günta
  • Beschriftungen für das Auto
  • Spenden sammeln :)
  • und noch vieles mehr

Wir wünschen noch frohe Ostern

Caro und Dirk