Nachdem uns die Karnevalstage aus dem Winterschlaf gerüttelt haben ist es Zeit wieder an die Rallye zu denken. Heute sind es noch 98 Tage...  

Günta kann sich noch ein paar Tage in der warmen Garage ausruhen. Sobald das Wetter besser wird werden wir ihn wecken. 

 

Den Vormittag haben wir für einen Besuch beim ADAC genutzt. Dort haben wir bei einer sehr netten Mitarbeiterin unsere Mitgliedschaft um ein "+" erweitert, das wir hoffentlich nicht brauchen werden. Ein paar allgemeine Informationen zur Britischen Insel haben wir auch noch in die Hand bekommen. Wir wissen jetzt, dass trotz Linksverkehr "rechts vor links" gilt...

Damit wir im britischen Linksverkehr niemanden blenden haben wir einen Satz Klebefolien gekauft. Hoffentlich sind sie wirklich so leicht anzubringen wie es die Anleitung verspricht. Das werden wir aber erst an oder kurz nach der Fähre rausfinden.

   
Weil wir schonmal da waren, haben wir auch direkt die Fähre von Calais nach Dover gebucht. Wir werden "das Festland" am 21.05. um 17.15 Uhr verlassen. Um 16:30 Uhr müssen wir an der Fähre stehen. Das sollte aber kein Problem sein, wenn wir wie geplant gegen 12 Uhr in Brüssel wegkommen.