Ich wurde 1979 in Brühl bei Köln geboren.
In Erftstadt Liblar bin ich zur Grund- und Realschule gegangen. 1996 habe ich auf das Karl-Schiller-Berufskolleg in Brühl gewechselt, um dort mein Abitur zu machen. Hier habe ich Christian kennengelernt.
Nach der Bundeswehr, einer Ausbildung zum Fachinformatiker im Bereich der Systemintegration, arbeite ich zur Zeit als Netzwerkadministrator im Zahlungsdienstleisterumfeld.

Während der Schulzeit habe ich beim WSF Liblar Kanupolo gespielt. Mit Anfang 20 bin ich in der nahen Eifel viel Motorrad gefahren und habe mittlerweile das Tauchen als Hobby für mich entdeckt . Wenn es die Zeit zulässt gehe ich hin und wieder nochmal segeln.

Im Moment bin ich im Pott zu Hause - ich wohne in Oberhausen

Warum ich die den Baltic Sea Circle fahren werde?
Ich glaube, dass die Reise durch die vielen verschiedenen Länder und die Menschen, die man dabei trifft, ein großes Abenteuer und eine riesen Erfahrung sind. Wenn ich bei den ganzen Eindrücken die ich für mich sammle im Rahmen einer Charity-Rallye noch Geld für einen guten Zweck sammeln kann ist das Ganze auch noch schön für Andere. Das ist doch eine tolle Sache.

Liebe Grüße

Dirk